1. Haut: postoperative Wundheilung, Nahtdehiszenz, Wundschwellungen, Geschwüre, Deckubitus, Papillomatose 

 

2. Bewegungsapparat: Tendovaginitis, Bursitis, Dackellähme, Arthrosen, HWS - Syndrom, Diskopatie

 

3. Nerven: Paresen, Neuritis, Nervenheilung bei Läsionen

 

4. Schmerzen: schnelle Linderung von Schmerzen

 

5 Systematische Erkrankungen: Behandlungsunterstützung bei Bluterkrankungen ( z.B. Lymphosarkom, FIV )

 

6. Sonstige: Pilzerkrankungen, chronische Otitiden usw.

 

 


auf